<< zurück

Brandenburger Tor

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Es gibt Orte in Berlin, die muss man gesehen haben, ob mit oder ohne Kinder. So das Brandenburger Tor. Das markante Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt wurde 1791 in Anlehnung an die monumentalen Propyläen der Athener Akropolis für die königliche Familie errichtet.

Sehenswert ist seine krönende Quadriga. Die vom Bildhauer Johann Gottfried Schadow entworfene Skulptur stellte ursprünglich die Friedensgöttin Eirene auf einem Viergespann mit Pferden dar. Nach der Eroberung Berlins 1806 durch Napoleon Bonaparte wurde die Quadriga auf seinen Befehl nach Paris gebracht. Als Frankreich besiegt wurde, kam die schöne Eirene zurück nach Berlin und wurde zur Siegesgöttin Victoria getauft. Auch der Platz vor dem Brandenburger Tor hat nach diesen Ereignissen einen neuen Namen bekommen und wurde zum Pariser Platz.

Brandenburger Tor Berlin Pariser PlatzBrandenburger Tor Berlin

Berliner Brandenburger TorQuadriga Brandenburger Tor Berlin mit Kindern

Brandenburger Tor Berlin SehenswuerdigkeitBrandenburger Tor Berlin TippBrandenburger Tor in Berlin

Das einstige Symbol der Trennung zwischen Osten und Westen ist heute für alle frei zugänglich. Zu jeder Jahreszeit ist am Brandenburger Tor viel los. Zahlreiche Touristen bewundern täglich den markanten Torbau. Gerne wird das Berliner Wahrzeichen vom östlich gelegenen Pariser Platz fotografiert.

Das bunte Treiben am Brandenburger Tor lässt der Langweile bei den Kindern keine Chance. Zudem warten viele spannende Ausflugsziele auf sie, die die Berliner Stadtmitte reichlich bietet. In direkter Nachbarschaft zum Brandenburger Tor liegt zum Beispiel das Deutsche Spionagemuseum.

__________________

Pariser Platz, 10117 Berlin

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück