<< zurück

MountMitte Berlin - Hochseilgarten

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Am Berliner Nordbahnhof befindet sich auf der Beachvolleyballanlage von „BeachMitte“ ein Ausflugsziel für Kinder und Erwachsene mit einem hohen Spaßfaktor. Im Hochseilgarten „MountMitte“ sind auf 3 Ebenen 6 Parcours verschiedener Schwierigkeitsgrades verteilt. Deren Namen wie „Zugspitze“, „Kilimandjaro“, „Everest“ versprechen Herausforderungen. Besucher werden dort überrascht von Gegenständen, die man sonst nicht in der Luft vorfindet: ein Trabi, ein Surfboard oder Holzfässer.

Den Eroberern der sechseckigen Kletterkonstruktion aus Stahl werden keine Vorgaben gemacht. Ziel ist es, die Parcours von Anfang bis zum Ende zu bestehen, dabei kann es manchmal schon sehr wackelig werden. Beim Überwinden von über 90 Hindernissen in einer Höhe von 3 bis 15 Metern wird man stets mit einem tollen Ausblick auf die Stadt belohnt. Wer auf der Suche nach dem ultimativen Kick ist, sollte sich die Namen zweier Attraktionen merken: „SkyFall“ (Mindestalter und Mindestkörpergröße zu beachten!) und „Skyswing“.

Um die Kletterausrüstung, Anweisungen, die Technik und die Sicherheit kümmert sich das Personal, die Bereitschaft zum Abenteuer und etwas Fitness müssen die Besucher mitbringen. Die Betreiber der Anlage empfehlen ihren Gästen festes Schuhwerk. Auf dieses kann in den warmen Monaten nach dem Klettern verzichtet werden, damit man den Sand in „BeachMitte“ barfuß genießen kann. Mit ihren Strandkörben, mehreren Bars und einem kleinen Spielplatz sorgt die Anlage für Erholung und Entspannung. Es kann ein Beachvolleyball Spiel gebucht werden oder man belässt es beim Zuschauen. Feuchttücher, Sonnencreme und eine Kopfbedeckung sind beim Ausflug zur „BeachMitte“ zu empfehlen.
Kindergeburtstage können sowohl bei „BeachMitte“ als auch bei „MountMitte“ gefeiert werden.

Tipp: Der Besuch des „MountMitte“ lässt sich mit Ausflügen zu anderen interessanten Orten in Berlin kombinieren. In der Nähe befindet sich zum Beispiel das Museum für Naturkunde mit seiner beeindruckenden Präsentation der Saurierwelt. Fußläufig ist die Gedenkstätte Berliner Mauer, die von den Kindern mit einem speziellen Audioguide erkundet werden kann.

___________________________
Adresse: Caroline-Michaelis-Straße 8, 10115 Berlin-Mitte
Öffnungszeiten: April – September täglich 10:00 – 20:00 Uhr (nicht beim starken Regen, Unwetter , Sturm). Letzte Einweisung beginnt 2 Stunden vor Sonnenuntergang.
Anfahrt: S-Bahn S1, S2, S25 Nordbahnhof
Internet: www.beachberlin.de
____________________________

 

 

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück