<< zurück

U-Bahnhof Klosterstraße - Offenes Verkehrsmuseum

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Täglich verkehrt die Berliner U-Bahn Linie 2 zwischen den Bahnhöfen in Pankow und in Ruheleben.  Viele Fahrgäste fahren mit den gelben Waggons zu bekannten Ausflugsorten, die sich entlang der Strecke befinden. Einige davon kann man mit Kindern besuchen.

Was vielleicht nicht viele wissen, ein Berliner Museum befindet sich direkt in der U-Bahn. Wenn die Zeit es zulässt, lohnt sich ein kurzer Aufenthalt im U-Bahnhof Klosterstraße. Diese Station ist nämlich ein Offenes Verkehrsmuseum. An ihren Wänden sind historische Fahrzeuge Berlins darunter ein Pferde-Bus abgebildet.

U-Bahnhof Klosterstrasse Offenesverkehrsmuseum BerlinU-Bahnhof Klosterstrasse Offenes Verkehrsmuseum Berlin

U-Bahnhof Klosterstrasse Berlin AusstellungU-Bahnhof Klosterstrasse Offenes Verkehrsmuseum Berlin

U-Bahn Klosterstrass Offenes Museum BerlinU-Bahnhof Klosterstrasse Verkehrsmuseum Berlin

Sehenswert sind zudem die Wände mit dem Babylonischen Dekor im Treppenbereich des U-Bahnhofs. Farbiges Palmen-Dekor lehnt sich an die Wandgestaltung im Palast König Nebukadnezars II. von Babylon an.

Die Rekonstruktion der Ausgrabungsfunde mit Glasurziegeln aus Babylon kann man im Pergamon-Museum (im Vorderasiatischen Museum) auf der Berliner Museumsinsel sehen.

U-Bahnhof Klosterstrasse BerlinBabylonischer Dekor U-Bahnhof Klosterstrasse Berlin

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück