<< zurück

Zoo Dortmund

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Dass Dortmund von manchen Fachexperten „Welthauptstadt der Ameisenbären“ genannt wird, haben bestimmt nicht viele gehört. Jedoch kommen dank der vielen Aufzucht-Erfolge jährlich viele Ameisenbären hier auf die Welt. Sie zählen zu den beliebtesten Schützlingen im Zoo Dortmund und werden gerne besucht. An ausgewählten Terminen kann man ihnen beim Baden im Tamandua-Haus zuschauen. Tierische Badetage finden auch im Regenwaldhaus statt. Dort darf das Publikum den Schabrackentapiren beim Waschen zuschauen.

Fontäne Zoo DortmundFlamingos Zoo Dortmund

Bär Zoo DortmundZoo Dortmund Bär

Der Zoo Dortmund hat das ganze Jahr über geöffnet. Während der regulären Tierpfleger-Sprechstunden bei den Giraffen, den Orang-Utans, den Nashörnern und den Vögeln erzählen Zoo-Mitarbeiter Wissenswertes über ihre Schützlinge. Auch die kommentierten Tierfütterungen sind bei den Zoobesuchern beliebt. Diese finden täglich bei den Seelöwen, den Faultieren und den Pinguinen statt.

Seelöwen Zoo DortmundFütterung Seelöwen Zoo Dortmund

Pinguine Zoo DortmundZoo Dortmund Pinguine

Wer Tiere selbst füttern möchte, sollte zum Streichelzoo gehen. Dort kann man in Automaten spezielles Futter kaufen. Ziegen und Schafe im Streichelgehege nehmen den Kindern die Pellets aus der Hand und lassen sich streicheln.

Der Zoo Dortmund bietet regelmäßige Aktionen, Führungen und Freizeitprogramme für Kinder an. Auch Kindergeburtstage können als Entdeckungstouren im Zoo gefeiert werden. Viele gastronomische Angebote sorgen für das leibliche Wohl.

Ziege Streichegehege Zoo DortmundZoo Dortmund Streichelzoo

Kamel Zoo DortmundZoo Dortmund Giraffe

Dortmunder ZooGiraffe Zoo DortmundZoo Dortmund Flamingos

Rund 1500 Tiere aus verschiedenen Kontinenten sind im Zoo Dortmund beherbergt und können besucht werden. Doch auch Tierfiguren der Erlebnis-Stationen gehören bei den Kindern zum Pflichtprogramm. So können die Kinder in einem Schildkröten-Panzer liegen oder in einen Kängurubeutel steigen und sich dabei von ihren Eltern fotografieren lassen. Das muss bei einem Zoobesuch einfach sein, so wie die ausgiebige Tobezeit auf dem großen Spielplatz.

Spielplatz Zoo DortmundZoo Dortmund Spielplatz

Spielplätze Zoo DortmundErlebnis Station Zoo Dortmund

Sollten die „unermüdlichen“ jungen Tierforscher dabei doch müde werden, können sie sich in einem Bollerwagen ausruhen. Dieser oder auch ein Buggy können im Eingangsbereich gemietet werden.

Kindergeburtstag Ausflug Zoo DortmundTiere Zoo Dortmund

Strauß Zoo DortmundNashorn Zoo Dortmund

Tipp: Der Dortmunder Zoo liegt am Rande des Rombergparks. Der wiederum mit seinen Spaziergängen, Spielplätzen und dem Botanischen Garten weitere Aktivitäten für Familien bietet.

______________________

Adresse: Mergelteichstraße 80, 44225 Dortmund-Hombruch
Öffnungszeiten Sommer (16.03 – 15.10) Montag – Sonntag 9:00 – 18:30 Uhr
Öffnungszeiten Winter (01.11 – 15.02) Montag – Sonntag 9:00 – 16:30 Uhr
Öffnungszeiten Übergangszeiten (06.02 – 15.03, 16.10 – 31.10) Montag – Sonntag 9:00 – 16:30 Uhr
Anfahrt:
Internet: Stadtbahn U49 Hacheney, Bus Linien 430, 443,446 Hacheney, Bus Linien 450, 518 Mergelteichstraße/Zoo, Bus Linie 449 Zoo
Internet: zoo.dortmund.de

 

 

 

 

 

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück