<< zurück

Airhop München

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Mit dem ersten Trampolinpark in ganz Bayern haben die Betreiber von „Airhop“ einen regelrechten Trend in der bayerischen Hauptstadt losgetreten. Mit über 3.400 qm  Fläche lässt der Park keine Wünsche offen. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Neben 3D-Völkerball und Basketball Slam Dunk gibt es auch eine Schaumstoff-Grube, in der man besonders tollkühne Sprünge machen kann.

Wer es gerne rasant mag, sollte unbedingt auch die „Wipe Out“-Attraktion ausprobieren. Bei diesem Spiel muss man sich je nachdem rechtzeitig ducken oder springen, um nicht rauszufliegen. Ein besonderes Highlight ist das XXL-Trampolinfeld.

Airhop München Trampolin springen KinderKinder Trampolin Airhop München

Trampolin springen Airhop München KinderTrampolin Springen München Airhop

Wer springen und zugleich etwas für seine Fitness tun möchte, sollte das "Airfit" - Programm ausprobieren. In 45 min wird ein intensives Workout geboten, das von erfahrenen Trainern geleitet wird. Egal welches Fitnesslevel, hier sind alle willkommen.

AirHop München ist familienfreundlich gestaltet. Es gibt Umkleiden und einen Wickelbereich. Kinder zahlen zwar Eintritt, aber es darf ein Erwachsener als Aufsichtsperson kostenfrei mitspringen.  Für Kinder besteht die Möglichkeit, ihren Kindergeburtstag in den einzelnen Partyräumen zu feiern.

Ganz kleine Kinder von 1,5 bis 4 Jahren können bei den "Mini AirHoppers" mitmachen. Die Sessions dauern immer 60 Minuten und finden in einem separaten Bereich statt. Ein Elternteil oder eine Begleitperson müssen auf jeden Fall dabei sein. So können selbst die Allerkleinsten in einem sicheren Rahmen erste Erfahrungen auf dem Trampolin machen.

Slam Dank Airhop München Trampolin BasketballKindergeburtstag Trampolin springen München AirhopAirhop München Kinder Basketball

Im hauseigenen Café kann man sich nach seinem Sprungabenteuer eine Erfrischung und einen Snack gönnen. Alle, die nicht mitspringen, können das Angebot natürlich auch nutzen und den Ausblick auf die Sprunglandschaft von der Galerie genießen. Für Eltern ist das besonders komfortabel, da sie ihre hüpfenden Kinder immer gut im Blick haben.

Man sollte 30 Minuten vor seiner gebuchten Sprung-Session da sein. Eine Sprungeinheit dauert immer 60 Minuten, allerdings können auch mehrere Einheiten auf einmal gebucht werden. Alles was man zum Springen braucht, sind spezielle Anti-Rutsch-Socken, die man entweder mitbringen oder vor Ort kaufen kann.

Tipp: Es lohnt sich, im Vorfeld zu buchen, da sich die Sprunghallen in den Ferien und an Wochenenden besonders großer Beliebtheit erfreuen.

________

AirHop München
Ingolstädter Str. 172
80939 München-Nord
www.airhoppark.de/muenchen

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück