<< zurück

Tierpark Hellabrunn

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Der Tierpark Hellabrunn ist ein ganz besonderer Zoo, denn dort leben über 750 Tierarten in nach Kontinenten geordneten Anlagen. Ein Spaziergang durch Hellabrunn ist somit zugleich ein Ausflug in spannende und exotische Welten, die nicht nur die Kleinsten begeistern.

Der Tierpark wurde 1911 gegründet und wurde 1928 zum ersten Geozoo der Welt. Die Tierwelten sind in Polar, Afrika, Europa, Asien, Amerika und Australien eingeteilt. Die Lebensgemeinschaften der Tiere sind möglichst natürlich gehalten und so entsteht eine einmalige Atmosphäre.

Die großzügigen Anlagen laden zum Schlendern und Erforschen ein. Neben dem Urwaldhaus, dem Aquarium und dem Orang-Utan-Paradies kann man u.a. die Welt der Affen und auch das Schildkrötenhaus entdecken. Auch die Fledermausgrotte ist einen Besuch wert.

Die Gastronomie orientiert sich meist auch am Aufbau des Tierparks. So kann man in der Polarwelt z.B. Fish & Chips essen und dabei die Robben beobachten. Auch beim  Crèpes & Café Kiosk hat man einen schönen Blick auf die Zoobewohner.

Wer mehr über die einzelnen Tiere erfahren möchte, kann z.B. bei der Seelöwen-Fütterung oder dem Greifvogel-Training dabei sein. Aber auch beim Elefanten- oder Eisbären-Treffpunkt erhält man interessante Fakten zu den Bewohnern der einzelnen Gehege und ihren Tagesabläufen.

Besonders für die Kleinen ist das eine super Gelegenheit, um die Tiere zu streicheln und dabei nach Herzenslust Fragen zu stellen. Auch Stalltiere wie Ziegen, Ponys oder Alpakas kommen nicht zu kurz.

Täglich wird ein anderes Tier vorgestellt und auch hier darf gestreichelt werden, was das Zeug hält. Es gibt außerdem noch zwei Spielplätze und das Kinderland Hellabrunn.

Alle wichtigen Informationen zu den Angeboten für Kinder und den Fütterungszeiten der Tiere findet man auf dem Tierparkplan.  Und wer als Familie bei der Erkundung des Tierparkes möglichst viel selbst entdecken will, kann sich im Vorfeld Mitmachbögen von der Homepage des Tierparks ausdrucken und dann beim Besuch ausfüllen. Hellabrunn bietet auch ein spannendes Programm für alle, die ihren Geburtstag im Zoo feiern wollen.

Tipp: Bitte vorher an Bargeld denken! Innerhalb des Tierparks ist eine bargeldlose Zahlung nicht möglich.

______________________

Adresse: Tierparkstrasse 30, 81543 München-Thalkirchen
Öffnungszeiten: täglich November - März 09:00 – 17:00 Uhr, April – Oktober 09:00 – 18:00 Uhr,
für genauere Informationen bitte auf der Webseite nachschauen!
Anfahrt:  U-Bahn U3 Thalkirchen (Tierpark); Tram 15, 25  Tiroler Platz; Bus 52 Tierpark (Alemannenstraße)    
Internet: www.hellabrunn.de

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück