<< zurück

Zum Gemalten Haus - Wirtsstube

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Diese traditionelle Apfelweinwirtschaft ist in vielen Reiseführern über Frankfurt zu finden und stets gut besucht. Das Gemalte Haus ist ein Familienbetrieb und hat seit 1936 einen festen Sitz im Stadtteil Sachsenhausen. Man kommt hierher, um die originelle Wandbemalung zu bewundern und die typischen Frankfurter Spezialitäten zu probieren.

Zum Gemalten Haus FrankfurtFrankfurt zum Gemalten Haus

Essen Frankfurt Zum Gemalten HausWirtsstube Zum Gemalten Haus Frankfurt

Auf der Speisekarte findet man Rippchen mit Kraut, Bratkartoffeln, verschiedene Würstchen und natürlich die berühmte grüne Soße. Der Handkäs mit Musik darf hier auch nicht fehlen. Regelmäßig geht der Brezelbub mit einem Korb voller Backwaren durch die urige Wirtsstube.

Getrunken werden verschiedene Apfel-Getränke. Spätestens dann erfahren die Besucher, wie ein geripptes Apfelweinglas und ein Bembel (Weinkrug) aussehen. Es sind natürlich auch andere Getränke im Angebot. Die Nähe zum Schaumainkai (Museumsufer) lässt Touristen den Besuch eines der Museen mit dem Essen im Gemalten Haus kombinieren.

Restaurant Zum Gemalten Haus FrankfurtGemaltes Haus FrankfurtFrankfurt Gemaltes Haus

______________________

Adresse: Schweizer Straße 67, 60594 Frankfurt am Main – Sachsenhausen
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr, Mittwoch, Donnerstag 10:00 – 22:00 Uhr
Öffnungszeiten Minischirn: Dienstag – Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr
Anfahrt: U-Bahn U4, U5 Dom/Römer, Straßenbahn Linien 11,12 Römer/Paulskirche
Internet: www.zumgemaltenhaus.de

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück