<< zurück

JUMP House Hamburg

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

In Hamburg ist der Trend des Trampolinspringens bereits 2014 angekommen, als das erste JUMP House in Hamburg-Stellingen eröffnet wurde. Anfang 2018 wurde das JUMP House Poppenbüttel eingeweiht. Nun kann sich jeder in beiden Jump House Parks glücklich springen, egal ob jung oder alt, alleine oder im Team.

Auf zahlreichen Trampolins in unterschiedlichen Bereichen ist für jeden etwas dabei. Neben Freejump, Gamejump (Dodgeball/3D-Völkerball), Foamjump (Schaumstoff-Grube), Slamjump (Basketaball) und der Battlebox, gibt es nun auch zwei neue Bereiche - die Ninja Box (Hindernis-Parcoures) und SurvivalJump (Springspiel mit einem rotierenden Balken). Die ausgefeilten Parcours und Springspiele machen nicht nur gute Laune, sondern halten auch fit. Beim Springen verbrennt man Kalorien und macht etwas für Balance und Koordination. Zugleich ist das Springen schonend für den Körper. Wer abseits vom freien Springen trainieren möchte, kann das Angebot „FitJUMP“ nutzen.

Jump House Hamburg Trampolin Gamejump DodgeballTrampolin Springen Hamburg Jump House Stellingen

Foamjump Trampolin Jump House HamburgBattle Box Jump House Hamburg

Wer gerne im Team spielt, kann ein Dodgeball-Feld für sich und seine Freunde buchen. Das Spiel funktioniert ähnlich wie Völkerball. Regelmäßig finden im Jump House Turniere statt, bei denen zwei Mannschaften gegeneinander antreten.

Wer sich während oder nach dem Springen ein wenig ausruhen möchte, kann das in der JUMP LOUNGE tun. Hier gibt es stärkende Erfrischungen und Snacks.

Für Kinder und Teenager ist das „GeburtstagsJUMP“ ein ganz besonderes Erlebnis. Die Geburtstagssession dauert 90 Minuten. Während dieser Zeit können sich die Kinder in allen Bereichen austoben. Anschließend wird im Partyraum mit Pizza und Getränken gefeiert.

Kids Jump House Hamburg Trampolin springenSchaumstoff-Grube Jump House Hamburg TrampolinKindergeburtstag Trampolin Jump House Hamburg

Man sollte 30 Minuten vor seiner gebuchten Sprung-Session da sein. Eine Sprungeinheit dauert immer 60 Minuten, allerdings können auch mehrere Einheiten auf einmal gebucht werden. Alles was man zum Springen braucht, sind spezielle Anti-Rutsch-Socken, die man entweder mitbringen oder vor Ort kaufen kann.

Tipp: Es lohnt sich, im Vorfeld zu buchen, da sich die Sprunghallen in den Ferien und an Wochenenden besonders hoher Beliebtheit erfreuen.

________

JUMP House Hamburg-Stellingen
Kieler Straße 572
22525 Hamburg
www.jumphouse.de/hamburg/stellingen

JUMP House Hamburg-Poppenbüttel
Poppenbütteler Bogen 46
22399 Hamburg
www.jumphouse.de/hamburg/poppenbuettel

 

 

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück