<< zurück

Grünes Gewölbe

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Prunkvoll und herrschaftlich präsentieren sich in Dresden die Sammlungen im Grünen Gewölbe. Das von August des Starken gegründete Museum ist heute in zwei Schatzkammern unterteilt. Beide würde man heute nicht zwingend als „grün“ bezeichnen. Die Farben der Räumlichkeiten haben sich historisch etwas anders entwickelt. Lediglich das Silbervergoldete Zimmer bleibt dem Museumsnamen gerecht.

Im Erdgeschoss des Residenzschlosses ist das Historische Grüne Gewölbe untergebracht. Die Räumlichkeiten des Neuen Grünen Gewölbes liegen in der 1. Etage. Es lohnt sich, beide Ausstellungsbereiche anzuschauen. Die Museumssammlung gilt nicht umsonst als die reichste Europas.

Der Nachlass von August des Starken und seinen Vorfahren ist beeindruckend. Wertvolle Kunstwerke aus Edelsteinen, Gold und Silber sind darin erhalten und unter einem Dach ausgestellt.  Nicht unbedingt für Kinder spannend - kann man vielleicht denken.

Residenzschloss DresdenDresden Residenzschloss

Kinder Audioguide Grünes Gewölbe DresdenGrünes Gewölbe Dresden mit KindernGrünes Gewölbe Dresden Kinder Ausflug

Doch sollen die jungen Besucher erst die Gesichter auf dem berühmten Kirschkern zählen. Dieser ist im Micro-Kabinett des Neuen Grünen Gewölbe ausgestellt. Angeblich wurden ursprünglich 185 Köpfe geschnitzt, gezählt wurden zuletzt „nur“ 113.  

Die ganzen 132 Figuren gehören zum Kunstwerk „Der Thron des Großmogul Auereng-Zeb“ von Johann Melchior Dinglinger.  Und auch wenn die anderen Kostbarkeiten nur aus wenigen oder gar einem Teil bestehen, sind sie nicht weniger sehenswert. Die Große Fregatte aus Elfenbein von Jakob Zeller, der Globuspokal mit Herkules von Elias Lenker, die Statuette der Daphne von Abraham und Wenzel Jamnitzer sowie weitere Exponate kann man im Museum bewundern..

Übrigens ist die Daphne mit Korallzinken ein Pokal. Vielleicht würden sich die Kinder auch für die anderen ausgestellten Pokale interessieren? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Straußeneipokal?

Grünes Gewölbe Dresden ResidenzschlossDresden Residenzschloss Grünes Gewölbe

Tor Grünes Gewölbe Dresden ResidenzschlossGrünes Gewölbe Dresden Ausflugsziel Kinder

Die Namen der Räumlichkeiten im Historischen Grünen Gewölbe sprechen für sich bzw. für deren Inhalte: das Bernsteinkabinett, das Elfenbeinzimmer, das Weißsilberzimmer oder das Silbervergoldetes Zimmer und das Pretiosensaal. In einem auf Befehl von August des Starken errichteten Museum darf natürlich auch das Juwelenzimmer nicht fehlen.

Im Grünen Gewölbe kann man einen Audio-Guide ausleihen. Für Kinder gibt es eine eigene Version. Leicht und unterhaltsam werden dem jungen Publikum die Ausstellungsobjekte präsentiert. Regelmäßig bereiten die Museumspädagogen neue Angebote, die verschiedene Altersgruppen ansprechen

Tipp: Einer Reihe der Kunstbücher mit Zwei Engeln widmen sich die Dresdner Museen. Die beiden Sixtinischen Engel Angelus und Uriel waren auch im Grünen Gewölbe unterwegs. Das Buch „Zwei Engel im Grünen Gewölbe“ kann man in vielen Museen der Stadt kaufen oder online bestellen. Im Buch ist ein kreativer Mitmach-Bogen mit Rätseln und Malaufgaben enthalten.

____________________

Residenzschloss, Taschenberg 2, 01067 Dresden-Altstadt
Grünes Gewölbe

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück