<< zurück

Ägyptisches Museum

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Das Ägyptische Museum ist eine Institution der Bonner Universität und befindet sich im Kurfürstlichen Residenzschloss. „Drei Wege nach Ägypten“ heißt seine Dauerausstellung und widmet sich der pharaonischen Kultur und Geschichte.

In verschiedenen Themenvitrinen sind Werkzeuge, Waffen, Alltagsgegenstände, Schmuck, Kunstwerke und Ritualobjekte des alten Ägyptens präsentiert. Auch Totenkult und Mumifizierung werden im Universitätsmuseum thematisiert.

Aegyptisches Museum BonnAegyptisches Museum Bonn mit Kindern

Aegyptisches Museum Bonn UniAegyptisches Museum Bonn Ausflug

Zu sehen gibt es unter anderem einen bemalten Holzsarg, die vergoldete Kartonagemaske des Pen-ta-hut-hetep, zahlreiche Totenfiguren „Uschebties“ und der „Bonner Eingeweidekasten“. Die Eingeweidekasten dienten im Altägypten zum Aufbewahren von mumifizierten Organen der Toten.

Nicht zu übersehen ist der Wandabguss eines Schlachtreliefs von Sethos I. Das größte Ausstellungsexponat hängt an der Wand und stellt den Pharao beim Töten seiner Feinde dar.

An der Kasse des Museums kann man Mitmach-Bögen für Kinder kaufen. Diese lassen die kleinen Besucherinnen und Besucher die Ausstellung spielerisch entdecken.

______________________

Regina-Pacis-Weg 7, 53113 Bonn
Ägyptisches Museum

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück