<< zurück

Arithmeum Bonn

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Was sind die Napierstäbe und wie rechnet man damit? Was sind Inkas Quipus? Wie verwendet man Rechensteine? Wie unterscheiden sich ein chinesischer Suanpan und ein japanischer Soroban vom römischen Abakus? Die Antwort auf diese und auch weitere Fragen erfahren die Kinder im Bonner Arithmeum.

Denn als Museum zum Thema „rechnen einst und heute“ präsentiert das Arithmeum – eine Einrichtung der Universität Bonn - historische Rechenmaschinen und dokumentiert die Entstehung und Entwicklung des mechanischen Rechnens.

Arithmeum Bonn Ausflug IdeeAusflug Arithmeum Bonn

Arithmeum Bonn TippMit Kindern Bonn Arithmeum

Um die Exponate des Museums spielerisch und unterhaltsam den Kindern vorzuführen, haben sich die Museumspädagogen Workshops ausgedacht, die sich an den Altersstufen orientieren. Kinder im Vorschulalter lernen im Arithmeum, was eine Tontafel ist.

Größere Kinder werden an die Rechenmaschinen herangeführt. Dabei kann auch die historische Schubert-Sprossenradmaschine aus dem Jahr 1969 zum Einsatz kommen. An ihr werden die vier Grundrechenarten geübt.

Bonn Kinder Ausflugsziel ArithmeumArithmeum Bonn mit Kindern

Ausflugsziel Kinder Atithmeum BonnArithmeum Bonn mit Kind beim RegenArithmeum Bonn Ausflugsziel

Für ältere Kinder und Jugendliche wird das Thema Kryptographie spannend sein. Vielleicht haben sie schon bereits von der Kryptographiemaschine ENIGMA gehört? Im Arithmeum erfahren Kinder und Jugendliche, wie man Nachrichten verschlüsselt und entschlüsselt.

______________________

Adresse: Lennéstraße 2, 53113 Bonn
Arithmeum Bonn

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück