<< zurück

Drachenfels

1 2 3 4 5 

Kommentare  0 Kommentare

Nicht weit von Bonn entfernt, ist Königswinter ein schönes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Vor allem wegen des sagenhaften Drachenfelses machen sich viele Touristinnen und Touristen auf dem Weg ins schöne Rheintal. Der „prominenteste“ Berg des Siebengebirges, auf dem der Sage zufolge ein Drache gelebt haben soll, hält für Kinder einige Highlights parat.

Ausflug Kinder Idee Drachenfels KoenigswinterAusflug mit Kindern Drachenfels Koenigswinter

Drachenfels Koenigswinter Familie Idee KinderDrachenfels Koenigswinter Idee Kinder AusflugDrachenfels Koenigswinter Kinder Ausflug

Allein die historische Drachenfelsbahn ist einen Ausflug nach Königswinter wert. Fertig gestellt wurde die Drachenfelsbahn im Jahre 1883. Sie ist die älteste Zahnradbahn Deutschlands und bringt ihre Fahrgäste zum Drachenfels-Plateau auf 321 Meter Höhe.  Sie bietet auch eine schöne Aussicht auf die Natur und die Highlights des Berges. Oben angekommen, eröffnet sich ein wundervolles Panorama auf das Rheintal und die Ruinen der Burg Drachenfels. Auf dem Plateau gibt es außerdem Gastronomie-Angebote.

Lauffreudige Kinder können natürlich den Berg hinaufwandern. Ein exotischer Aufstieg ist auch auf dem Rücken eines Esels möglich. Die Langohren findet man während der warmen Monate an der Talstation der Zahnradbahn.

Bonn mit Familie Drachenfels KoenigswinterDrachenfels Bahn Koenigswinter

Drachenfels Bahn Koenigswinter TippDrachenfels Koenigswinter

Drachenfels Koenigswinter AusblickDrachenfels Koenigswinter Kinder Tipp Ausflug

Zu den weiteren Attraktionen am Drachenfels zählt der Reptilienzoo in der Nibelungenhalle. Dort  können die Kinder Schlangen und Krokodile bewundern. Das sind zwar keine echten Drachen, doch sehen sie den Märchenwesen schon etwas ähnlich, vor allem wenn die Fantasie im Spiel ist. Und diese haben Kinder bekanntlich genug.

Wer trotzdem einen Drachen sehen möchte, der sollte sich auf den Weg in die Drachenhöhle um die Nibelungenhalle begeben.

Dort wacht ein 13 Meter langer Drache über das „Gold“, also die Münzen von Touristen, im Drachenteich.  Der Drache aus Stein erinnert an das Nibelungenlied und seinen Helden Siegfried. Der soll laut der Sage das Ungeheuer getötet haben.  

Drachenfels Koenigswinter Ausflug TippDrachenfels Koenigswinter Bahn

Drachenfels Koenigswinter  Bahn AusflugDrachenfels Koenigswinter Idee Ausflug

Drachenfels Koenigswinter Tipp BonnDrachenfels Koenigswinter mit Kindern

Die Nibelungenhalle wurde zum 100. Geburtstag von Richard Wagner errichtet und präsentiert verschiedene Gemälde zum Thema „Der Ring er Nibelungen“, einem berühmten Opernwerk des deutschen Komponisten.

Die Nibelungenhalle liegt an der Zwischenstation der Drachenfelsbahn. Ebenfalls dort befindet sich das Schloss Drachenburg. Das märchenhaft aussehende Schloss wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Seine Dauerausstellung widmet sich der Geschichte des Schlosses. Es gibt auch Sonderausstellungen. Im Schloss Drachenburg können historische Spiele für Kinder kostenlos ausgeliehen werden.

______________________


https://www.der-drachenfels.de/
https://nibelungenhalle.de

Alle Angaben auf vuvivi.de (Öffnungszeiten, Veranstaltungsorte, Termine, Preise und Zeiten) sind ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche und regelmäßiger Überprüfung, können sich die Angaben zwischenzeitlich geändert haben. Für verbindliche Information nehmen Sie bitte immer Kontakt mit dem Anbieter/Veranstalter auf.

························································

Neue Meinung Kommentare (0)

zurück